29.11.2022 - Zeit für kontemporäre und unbeschwerte Kunst

Erhelle mich

Endlich haben Sie nach mehreren Tagen—vielleicht sogar erst nach mehreren Monaten—ein Bild gefunden, das Sie in Ihrem Wohnzimmer zur Schau stellen wollen. Das Aufhängen des Werkes stellt die letzte Etappe dar, die buchstäbliche Kirsche auf der Torte, die Ihre langwierige Arbeit endlich abschließen soll.

 

Eine entsprechende Bildbeleuchtung spielt eine wichtige Rolle bei der Bildpräsentation. Dank geeigneter Techniken kann sich Ihr Kunstwerk entweder subtil in die Umgebung anpassen, oder sich stolz als fokalen Mittelpunkt präsentieren.

 

Wie beleuchtet man ein Gemälde an der Wand?

 

Einfallswinkel - Lampenauswahl

Für die perfekte Bildbeleuchtung wird ein Lichteinfallswinkel von 30 Grad empfohlen. Dieser Winkel vermindert Lichtspiegelungen, auch Reflexionsfaktor genannt. So kann das ganze Bild in Licht gesetzt werden. Um Schatten bei größeren Bildern zu vermeiden, erhöhen Sie den Lichteinfallswinkel um 5 Grad. Um hingegen die Textur eines Bildes hervorzuheben, vermindern Sie den Lichteinfallswinkel um 5 Grad. Kleinere Scheinwerfer werden bevorzugt, da es mit ihnen einfacher ist, Winkeleinstellungen vorzunehmen.

 

Art der Beleuchtung

Die Bildbeleuchtung sollte dreimal heller als das Raumlicht sein. Einen solchen Effekt erzielt man, wenn man sowohl die entsprechende Lichtintensität wie auch die richtige Lichtfarbe wählt. Ein Kunstwerk präsentiert sich am besten in seinen natürlichen Farben bei einer Lichtquelle mit Farbwiedergabeindex (CRI) von maximal 100. Beim Raumlicht sollte der Mindestwert des Farbwiedergabeindexes über 80 liegen.

 

LEDs bieten die beste Bildbeleuchtung. Sie sind in warmen oder kalten Farbtemperaturen erhältlich, generieren einen niedrigeren Geräuschpegel als herkömmliche Lampen, und verhindern mit ihrer geringen UV-Strahlung ein vorzeitiges Verblassen des Kunstwerkes.

 

Aber vergessen Sie nie, die Beleuchtung eines Bildes ist so subjektiv wie die Wahl des Kunstwerkes selbst. Und bei einem Werk von der Galerie in den Wolken können Sie sicher sein, dass dieses aufgrund seiner reflektierenden Kristalle auch ohne spezielle Beleuchtung mit den schönsten Lichteffekten Ihr Zuhause erhellen wird.

 

Wir laden Sie ein, sich mit dieser Methode auf unserer Clipseite vertraut zu machen.

  • Die präziseste Lichtquelle bilden jedoch kleine Scheinwerfer.
    Die präziseste Lichtquelle bilden jedoch kleine Scheinwerfer.
Facebook