29.11.2022 - Zeit für kontemporäre und unbeschwerte Kunst

Inspirationen

WELCHE GEMÄLDE SOLLEN WIR WÄHLEN?

Diese Frage stellen wir uns am häufigsten, wenn wir in einem schönen und renovierten Raum auf dem neuen Sofa sitzen. Dann wird uns bewusst, dass uns nach all den Mühen, die wir bei der Renovierung und Einrichtung der Wohnung durchstanden haben, noch keine Erholung gegönnt ist. Wir sehen leere Wände. Es gibt also noch eine Sache zu erledigen: Die Auswahl eines Bildes... Ein Bild, welches dort über viele Jahre hinweg hängen soll.
Das
ist eine äußerst wichtige Entscheidung...

Wir von der Galerie in den Wolken haben Erfahrung in solchen Angelegenheiten. Kunst ist unser Leben, und wir möchten Ihnen helfen. Wir geben Ihnen gerne Anregungen und VorschlägeFangen wir also beim Anfang an: Die Farbe der Wand.


FARBEN UND WANDTYPEN

Weiß - universeller Hintergrund für jedes Bild.

Weiße Wände passen zu jedem Bild, denn Weiß ist die universelle Farbe und der perfekte Hintergrund. Wenn wir das dann noch alles mit farblich abgestimmten Möbeln verbinden, schaffen wir eine behagliche Umgebung. Man sollte aber auch bedenken, dass es bei der Farbenwahl nicht immer nach Schema F gehen sollte—lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und komplimentieren Sie zarte Bilder mit den entsprechenden Rahmen.

Grau

Grau ist wie Weiß eine neutrale Farbe, die sehr gut mit anderen Farben in Einklang gebracht werden kann. Ein farblich eher gedecktes oder schwarz-weißes Bild an einer grauen Wand braucht einen gut gewählten Rahmen, der dunkel und nicht farbenreich sein soll.

In Galerien und Museen werden heutzutage die teuersten Bilder auf einem dunklen Hintergrund präsentiert. Dies kann natürlich auch in Ihrem Heim sehr gut gelingen. Viele Menschen denken, dass eine dunkle Wandfarbe ein Zimmer optisch verkleinert. Es reicht jedoch, nur eine der Wände dunkel zu malen, was zu einem spektakuläreren Effekt führen kann. An einer dunklen Wand lohnt es sich, für Ihr Bild einen Rahmen mit metallischem, silbernem oder goldenem Glanz wählen.

Ziegel

Eine Wand aus Ziegel ist für Bilder sehr attraktiv. Man sollte aber einen breiten Rahmen wählen, damit das Kunstwerk gut von der Maserung der Wand abgehoben wird. Die ideale Wahl wäre ein Set von Kunstdrucken mit doppelten Passe-Partout und einem dazu in Kontrast stehenden Rahmen.

Dunkelblau- exklusiv und originell.

Dunkelblaue Wände findet man leider nur noch selten in unseren Häusern. Dennoch wird diese Farbe zurzeit von vielen Designern benutzt, weil sie als Classic Blue zur Farbe des Jahres Pantone 2020 gewählt wurde. Eine dunkelblaue Farbe beruhigt, wie Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone® Color Institute, die Wahl zur Farbe des Jahres erklärt. Bei einer dunkelblauen Wand können wir ein schwarz-weißes oder blaues Bild wählen.

Bronze und Beige – ein edles Paar.
Wenn ein Raum farblich von Bronze und Beige dominiert wird, kann man diese edle Kombination perfekt mit einem kontrastvollen Bild unterstreichen. Mit einem schwarz-weißen Kunstdruck können Sie in diesem Falle niemals falsch liegen.

DIE NEUE FARBGEBUNG

Zusammenfassend können wir Ihnen den folgenden Rat geben: Gedeckte Farben sehen kombiniert mit einem intensiven Farbton immer sehr gut aus. Und vergessen Sie nie: Weiß, Schwarz und Grau sind neutrale Farben und passen demnach zu fast allem.

Galerie

Facebook